 
 FAQ

Sparten Bildende Kunst, Fotografie sowie Video- und Medienkunst

Das Stipendium richtet sich an Personen, die ihre künstlerische Ausbildung bereits abgeschlossen haben bzw. bereits seit mindestens fünf Jahren freischaffend künstlerisch tätig sind. Studierende sind von der Bewerbung ausgeschlossen, postgraduate Studierende jedoch willkommen.

Bewerbungen aus dem Bereich Film (Kurzfilm, Spielfilm, Dokumentarfilm, Avantgarde- oder Experimentalfilm etc.) und aus dem Bereich performativer Kunst werden nicht angenommen.

Folgende Bewerbungsunterlagen sind fristgerecht auf elektronischem Weg über die Online-Plattform http://www.artists-in-residence-austria.at einzureichen.

Postalische Bewerbungen oder Bewerbungen per E-Mail können nicht berücksichtigt werden.

Eine Bewerbung beinhaltet:

1.    einen komplett ausgefüllten Bewerbungsbogen,

2.    Porträtfoto (z.B. Passfoto),

3.    Lebenslauf bzw. künstlerischer Werdegang, bei der Bewerbung als Duo, muss der künstlerische Werdegang von beiden KünstlerInnen dargestellt werden,

4.    Motivationsschreiben (max. 1 Seite) unter Angabe der aktuellen künstlerischen Interessen und Projekte,

5.    Darstellung jenes Vorhabens, das für den Aufenthalt in Österreich geplant ist; Vorhaben mit Österreichbezug werden begrüßt (max. 1 Seite),

6.    ein (1) Empfehlungsschreiben (z. B. von einer universitären Einrichtung, einer Kunsthochschule, einer Galerie oder von einer Kunst- und Kulturinstitution etc.),

7.    Angaben zu allen bisherigen Residencies, Studienaufenthalten bzw. Praktika in Österreich in den letzten fünf Jahren,

8.    Dokumentation der künstlerischen Tätigkeit (Portfolio), gemeint ist ein repräsentativer Querschnitt max. 10 Seiten; bei Video- und MedienkünstlerInnen eine Aufnahme mit max. Präsentationsdauer von 10 Min.

 

Bewerbungen können ab sofort bis spätestens 18. September 2017, 24.00 Uhr nach Registrierung auf http://www.artists-in-residence-austria.at eingereicht werden. Für die fristgerechte Einreichung gilt der elektronische Zeitstempel (Mitteleuropäische Sommerzeit – MESZ).

Die Jurysitzungen finden Ende Oktober statt. Im Auswahlverfahren werden nur vollständige Bewerbungen berücksichtigt.

Die BewerberInnen werden sowohl vom Einlangen ihrer Bewerbung als auch vom Ergebnis der Auswahlsitzung schriftlich in Kenntnis gesetzt. Jurybegründungen werden nicht bekannt gegeben.

 

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an:

Charlotte Sucher

application@artists-in-residence-austria.at

Telefonische Rückfragen unter 0043 (0)1 53115 - 206860.

www.kunstkultur.bka.gv.at

www.kulturkontakt.or.at

www.artists-in-residence-austria.at

 

Visual arts, photography, video and media art

The grant is designed for individuals who have completed their artist training and/or have been working as free-lance artists for at least five years. Whereas students are not eligible for application, post-graduate students are welcome.

For organisational reasons, the programme can neither accept applications from the film sector (shorts, feature film, documentary, avant-garde or experimental film, etc.) nor from performing arts.

The following application documents need to be submitted electronically via the www.artists-in-residence-austria.at online platform within the respective deadline.

Applications by post or email cannot be considered.

An application portfolio contains mandatorily the following documents:

1.      a completely filled-in application form,

2.      portrait photograph (standard quality, e.g. passport picture),

3.      CV and/or artist resume, (if two artists apply both must document their artistic career),

4.      a motivation letter (no more than 1page) specifying current artistic interests and projects,

5.      a description of the project planned for the stay in Austria; projects with some reference to Austria will be appreciated (1 page max.),

6.      one (1) letter of recommendation (e.g. from a university institution, an art college, a gallery or other institution related to art and culture etc.),

7.      information about all previous residencies, study visits and traineeships in Austria within the last 5 years,

8.      documentation of previous artistic work (portfolio), meaning a representative cross section of no more than 10 pages (no catalogues, no photo books, no posters, no originals!); in case of video and media artists: no more than 1 DVD with a max. presentation time of 10 min.

Applications can be submitted as of now until no later than 18 September 2017, 24.00, upon registration at www.artists-in-residence-austria.at. The electronic timestamp will be used to determine whether the submission was within the deadline (Central European Summer Time – CEST).

Jury meetings will be held at the end of October. The jury shall only consider complete applications.

Applicants will be informed in writing of the receipt of their submission and of the result of the jury meeting. Reasons given by the jury will not be communicated.

 

Please address queries to

Charlotte Sucher

application@artists-in-residence-austria.at

Telephone queries under 0043 (0)1 53115 - 206860.

www.kunstkultur.bka.gv.at

www.kulturkontakt.or.at

www.artists-in-residence-austria.at


gotv menu